Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Auszeichnung in der Kategorie Innovation

Montag, 01.07.2019

2. Platz beim Anton-Schelnast-Preis 2018 der Uni Graz für die Awarenesskampagne

Jährlich würdigt die Universität Graz in Abstimmung mit dem Betriebsrat für das allgemeine Universitätspersonal sowie dem Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen herausragende Leistun­gen des nicht-wissenschaftlichen Universitätspersonals mit dem "Anton-Schelnast-Preis für Leistung und Innovation" in drei Kategorien:

  • herausragende innovative und erfolgreiche Projekte („Innovation – Bewährtes neu denken")
  • herausragende Leistungen und Engagement vor allem unter schwierigen oder fordernden Bedingungen („Engagement – besondere Leistungsbereitschaft")
  • Zusammenarbeit in Projekten und Kooperationen mit internen und/oder externen Partner/innen („Kooperation – internes/externes Teamwork")

Am 29.6.2018 wurde Lisa Scheer für die innovative und erfolgreich umgesetzte AntiBias-Awarenesskampagne mit dem 2. Platz in der Kategorie „Innovation – Bewährtes neu denken" ausgezeichnet. Maßgeblich mitverantwortlich für das tolle Projekt war die AG Awarenesskampagne (Barbara Levc, Kurt-Martin Lugger, Paula Aschauer, Gudrun Pichler, Ursula Pichler, Gudrun Salmhofer, Katharina Scherke, Ulli Schustaczek, Julia Spiegl) und das gesamte Team der Koordinationsstelle, an die an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön gerichtet ist!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.