Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Jetzt nominieren: Lehrpreise 2018/19

Dienstag, 23.04.2019

"Diversität [er]leben" lautet der Fokus der Lehrpreise 2018/19, die heuer in Zusammenhang mit der Awarenesskampagne di[uni]versität stehen.

Ab sofort bis 16.6.2019 können Lehrveranstaltungen des SoSe 2019 für die Lehrpreise der Uni Graz nominiert werden. Studierendengruppen, Lehrende, Cuko-Vorsitzende sowie (Vize-)StudiendekanInnen sind berechtigt, innovative und tolle Lehrveranstaltungen über das Formular für die Lehrpreise vorzuschlagen.
Wie jedes Jahr stehen die Lehrpreise unter einem thematischen Fokus, der heuer "Diversität [er]leben" lautet. ​Wie wird Diversität in der Lehre gelebt und erlebt? Wo finden Studierende ein ideales Lern- und Arbeitsumfeld vor, das ihre Heterogenität in geeigneter Weise berücksichtigt? Wie werden die vielfältigen Bedürfnisse der Studierenden im Lernprozess unterstützt? Wer beschäftigt sich inhaltlich mit Diversität/Heterogenität, z. B. anhand von Intersektionalität, Queer Studies, sozialer Dimension, Gender Studies, sozialer Ungleichheit, Stereotypen und Vorurteilen etc.?


2 Lehrpreise: „Lehre: Ausgezeichnet!“ und „Digitale Lehre: Ausgezeichnet!“
Lehrveranstaltungen mit Blended Learning-Anteilen, Online-Lehrveranstaltungen oder solche, in denen Lehr-/Lerntechnologien (Lernplattformen, Open Education Resources, Lernvideos, Audience Response Systems etc.) innovativ eingesetzt werden, gehen um den digitalen Lehrpreis ins Rennen. Alle anderen bewerben sich um den regulären Lehrpreis.

Alles, was Sie über die Lehrpreise wissen wollen, finden Sie auf der Webseite, z. B.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.