Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Fotos vom Tag der Gleichstellung am 12.6.2019

Dienstag, 25.06.2019

25 Jahre Koordinationsstelle mit zwei Keynotes, Quiz, Posterpräsentation und Auszeichnungen

Es war der 13. Juni 1994, als die Interuniversitäre Koordinationsstelle für Frauenforschung und Frauenstudien für die damals drei Grazer Universitäten aus der Taufe gehoben wurde. Unter der Leitung von Roswith Roth und ihrer späteren Nachfolgerin Barbara Hey werden nun seit 25 Jahren Forschungs-, Lehr- und Vernetzungsaktivitäten der Frauen- und Geschlechterforschung unterstützt sowie Fördermaßnahmen für das weibliche Personal und speziell für den wissenschaftlichen Nachwuchs entwickelt. 

Das wurde am Mittwoch, den 12. Juni 2019, in der Aula der Uni Graz entsprechend gefeiert. Bereichert wurde die Jubiläumsveranstaltung von zwei internationalen Keynotes von Prof. Kathrin Zippel (Northeastern University, USA) zu „Paradoxes in Gendered Transformations in Higher Education: Comparative EU – US Perspectives“ und Prof. Ronald L. Jackson II (University of Cincinnati, USA) zu „Consume, Commodify, Repeat: Patterns of Scripting Black Masculine Bodies in Popular Culture“. Im Zuge einer Posterpräsentation zeigten sowohl die Koordinationsstelle als auch weitere (mit ihr zusammenarbeitenden) Abteilungen und Institute der Uni ihre Projekte und Leistungen.

Zur Pressemitteilung

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.